Aluminiumfenster von Reynears

Aluminiumfenster lassen sich für viele verschiedene Bauweisen nutzen. Sie haben ein sehr leichtes Gewicht und sind von hoher Qualität. Aluminium ist ein sehr hartes Material und ist sehr formbeständig. Da es ein Metall ist, nimmt es keine Feuchtigkeit auf, und ändert daher auch nicht seine Form. Es hat eine besondere Wärmeleitfähigkeit, daher wurden Fenster mit Aluminiumrahmen entwickelt, die speziell isolieren. Außerdem bilden sich keine Sprünge oder Risse. Das Material gilt als robust, langlebig und leicht.

Mit Aluminium kann man sehr große Fenster produzieren, da der Werkstoff sehr leicht und trotzdem stabil ist. Aus diesem Grund wird Aluminium häufig für Glasfassaden verwendet. Die Fenster sind sehr widerstandsfähig und daher auch sicher gegen Einbrüche. Ein weiterer Vorteil der Aluminiumfenster ist, dass sie witterungsbeständig sind, und im Gegensatz zu Holzfenstern, nur eine geringe Wartung benötigen. Aufgrund der leichten Bearbeitung kann man Aluminiumfenster einfach optisch anpassen.

Vorteile von MasterLine 8

Masterline 8 ist ein neues Fenstersystem, dass viele verschiedene Designvarianten anbietet.

  • das System enthält 3 Designvarianten, die man mit jeweils 3 verschiedenen Dämmwerten bekommen kann.
  • MasterLine 8 ist sehr langlebig, und bietet Nachhaltigkeit und Komfort
  • bietet optimale Isolationswerte bei Doppel- oder Dreifachverglasung
  • ermöglicht 3 verschiedene Isolierstufen und ist für hochisolierte, Niedrigenergie- und Passivhäuser gut geeignet
  • optimale Werte im Bereich der Wärmedämmung sowie der Luft- und Schlagregendichtheit
  • angeboten wird eine kosten- und zeiteffiziente Montage der Einzelteile

MasterLine 8 bietet höchste Qualität

Mit diesem neuen Angebot von Fensterlösungen bekommt man höchste Qualität, und erhält einen überzeugenden Komfort. Sowohl in der Luft-, Wind- und Schlagregendichtigkeit als auch in der Stabilität werden hohe Werte erreicht. MasterLine 8 ermöglicht eine maximale Nutzung des Tageslichts und garantiert optimale Isolationswerte bei Doppel- und Dreifachverglasung.

  • es wird eine Wasserdichtigkeit von 900 Pa erreicht, ein Luftdruck von 600 Pa (dies reduziert den Luftverlust), sowie sehr gute Dichtungseigenschaften.
  • sehr gut geeignet für große Öffnungen mit robusten, aber schmalen Profilen. Es gelangt viel Tageslicht in den Raum hinein.

Vorteile von SL 38

SL 38 ist eine Weiterentwicklung vom Fenstersystem CS 38-SL von Reynaers. Es bietet ein sehr leichtes Profil und eine optimale Energieeffizienz.

  • sehr gute Wärmedämmwerte
  • ein anspruchsvolles, schlichtes Design
  • sehr formbeständig, nimmt keine Feuchtigkeit auf
  • Trockenverglasung mit EPDM oder Siliconfuge
  • Wärmedämmung: omega-förmige, durch Glasfasern verstärkte Polyamidstege
  • hochisolierende Variante: classic, cubic oder ferro erhältlich

Verwendung von SL 38

Das Modell SL 38 eignet sich für Umnutz- und Neubauprojekte, da es schlicht und filigran gehalten ist. Gerade wenn man alte Stahlfenster einsetzen möchte, was oftmals in alten Industriebauten benötigt wird, kann man es sehr gut einsetzen.

  • Designvarianten: classic, ferro und cubic
  • Luftdurchlässigkeit, maximal getesteter Druck: 4 (600 PA)
  • Schlagregendichtheit: 9A (600 PA)
  • Widerstandsfähigkeit gegen Windlast, maximal getesteter Druck: 4 (1.600 PA)
  • Einbruchhemmung: RC 2

Vorteile von CS 86-HI Hochisoliert

Dieses System ist für nach innen öffnende Fenster gedacht, und es wirkt sehr gut isolierend. Auch gewährt es eine besondere Sicherheit und Stabilität.

  • bietet besondere Stabilität und hohe Schlagregen- und Luftdichtigkeit
  • sehr gut für Dreifachverglasung geeignet
  • Wärmedurchgangskoeffizient liegt bei ≥ 1,3 W/m K, sehr energieeffizientes System
  • Schalldämmung: abhängig vom Glastyp
  • Luftdurchlässigkeit, max. getesteter Druck: 4 (600 Pa)
  • Schlagregendichtheit: E900 (900 Pa)

Was bietet CS 86-HI

CS 86-HI bietet ein thermisch sehr gut isolierendes 3-Kammer-System, und hat ein ansprechendes Design. Außerdem ist das System sehr stabil und garantiert eine gute Wärmedämmung.

  • Wärmedämmung: glasfaserverstärkte Polyamidstege (32 mm oder 41 mm)
  • hochisolierende Variante (HI): funktional oder als Blockfenster erhältlich
  • hochisolierende Plusvariante (HI +): nur für funktionales Fenster erhältlich

Vorteile von CS 77

Das Konzept des Fenstersystems 77 bietet eine sehr gute Wärmedämmung, Sicherheit und Stabilität für den Nutzer. Außerdem gewährt es auch eine gute Isolation. Dieses System eignet sich besonders gut für die Dreifachverglasung.

  • Wärmedurchgangskoeffizient beträgt ≥ 1,6 W/m2K
  • sehr gute Schalldämmung, Schlagregen- und Luftdichtigkeit
  • gute Durchschußhemmung und feuerbeständig
  • guter Einbruchschutz nach Widerstandsklasse 2 und 3

CS 77 bietet viele verschiedene Systemlösungen

Das System CS 77 ist geeignet für alle nach innen und nach außen öffnenden Fenster. Man kann es mit diversen anderen Systemen kombinieren (CS 77 Türen, CP 130 Schiebesystemen, Ventalis Belüftungssystemen), und es garantiert höchste Sicherheitsanforderungen.

  • kompatibel zu allen weiteren Reynaers-Systemen
  • verschiedene Farbbeschichtungen für Innen- und Außenseite
  • Wärmedämmung: Uf-Wert bis zu 1.2 W/m2K
  • Schalldämmung: Rw (C, Ctr)= 36, abhängig vom Glastyp
  • Luftdurchlässigkeit: 4 (600 Pa)
  • Schlagregendichtheit: E 900, (900 Pa)
  • Widerstandsfähigkeit gegen Windlast: 5 (2.000 Pa)

Vorteile von CS 68

Das universelle System CS 68 bietet eine möglichst umfassende Lösung an. Die Kunden finden hier eine hervorragende Wärmedämmung, Stabilität und Sicherheit.

  • es werden verschiedene Designs angeboten: funktional, softline, Renaissance und Blockfenster
  • geeignet für nach innen und nach außen öffnende Fenster
  • kompatibel mit dem Ventalis Belüftungssystem
  • Einbruchschutz nach Widerstandsklasse RC 2

Angebote des Systems CS 68

Das System CS 68 ist mit allen anderen Reynaers-Systemen kompatibel. Es bietet verschiedene Farbangebote für die Innen- und Außenseiten der Fenster.

  • sichere Glaseinfassung, da Glasfalztiefe von 25 mm
  • Wärmedämmung ist profilbezogen
  • Schalldämmung: Glas und Profilabhängig
  • Luftdurchlässigkeit: 4 (600 Pa)
  • Widerstandsfähigkeit gegen Windlast: 4 (1.600 Pa)